D-9082 - Ka-8 B

Schleicher Ka 8_Foto: R. Zitselsberger

Dieses Segelflugzeug ist nicht im Vereinsbesitz der Flugsportgruppe im DLR Oberpfaffenhofen e.V.. Durch eine private Initiative steht allen Piloten, besonders aber den Segelflugschülern noch diese Ka-8 B zur Verfügung.

Die Ka-8 ist ein Schulterdecker mit Flügeln in Rippenbauweise, der Rumpf ist eine stoffbespannte Stahlrohrkonstruktion.

Die Ka-8 ist ein äußerst leichtes Segelflugzeug, daß gerne in der Anfängerschulung eingesetzt wird. Flugschüler, die ihre Segelflugausbildung auf einem Doppelsitzer begonnen haben, werden nach den ersten Alleinflügen mit der Ka-8 als erstem einsitzigem Segelflugzeug losgeschickt. Die Ka-8 ist ein unkompliziertes, robustes Flugzeug, daß auch eine härtere Landung verträgt.
Durch das geringe Gewicht steigt die Ka-8 noch bei kleinsten Steigwerten und ist in schwachen Wetterlagen selbst modernen Kunststoff-Segelflugzeugen überlegen. Bemerkenswert ist die niedrige Abrissgeschwindigkeit von ca. 55 km/h. Die Streckenflug-Eigenschaften sind dagegen bescheiden.

Datenblatt
Höchstabfluggewicht: 
310kg
Leergewicht: 
191kg
Spannweite: 
15m
Flügelfläche: 
15m²
Flügelflächenbelastung: 
22kg/m²
Länge: 
7m
Hersteller: 
Alexander Schleicher GmbH & Co, Poppenhausen (Wasserkuppe)
Modell: 
Ka-8 B
Bauweise: 
Schulterdecker mit Flügeln in Rippenbauweise, Rumpf stoffbespannte Stahlrohrkonstruktion, Flächen aus Holz, Gemischtbauweise
Sitzplätze: 
1
Gleitzahl: 
25
Startart: 
Winde
Schlepp
IFR-fähig: 
-
Kategorie: 
Segelflugzeug
Lärmschutz: 
Dieses Flugzeug erfüllt die Anforderungen an den Lärmschutz
Konstrukteur: 
Rudolf Kaiser